Logo

Billardclub Traisenpark St.Pölten

 

******   NEWSLETTER  Teil 1  ******        12.02.2018

 

BC Traisenpark St.Pölten mit Sieg und Niederlage in den ersten Heimspielen

Unsere Mannschaft in der 1. NÖ Landesliga musste bis zur 5. Runde warten, bis man Heimspiele austragen konnte.

Am Samstag waren sie mit Markus Ziervogel, Michael Schwaiger, Günter Vogt und Werner Socha angetreten. In der ersten Begegnung gegen den PBC Top Pool, unsere Rivalen aus St.Pölten, die ersatzgeschwächt angetreten waren, war man klarer Favorit. Zu Beginn gaben sich unsere Spieler auch keine Blöße und gewannen den ersten Abschnitt klar 4:0. Auch in weiterer Folge konnten unsere Spieler ihre Gegner dominieren und so gelang Jörg Rohringer als einzigen ein Punktgewinn für den PBC Top Pool. Am Ende stand es dann 7:1 für unsere Mannschaft und damit die gelungene Heim-Premiere in dieser Saison!

Im zweiten Match gegen den UBC Horn startete Markus Ziervogel stark und setzte sich gegen Winfried Meingast im 14/1 durch. Die anderen Spiele im ersten Abschnitt gingen aber verloren und o musste man in der Folge einen Rückstand hinterher laufen. "Wenn wir noch gewinnen wollen, müssten wir eben alle unsere Spiel im 2. Abschnitt gewinnen" lautete die Ansage von Obmann Michael Schwaiger. Und das gelang auch zunächst: Werner Socha und Günter Vogt im 8-Ball sowie Markus Ziervogel im 10-Ball stellten auf 4:3 für unsere Mannschaft. Das abschließende Spiel konnte dann aber der Horner Wolfang Berger ganz knapp für sich entscheiden und so ging es ins Shoot-Out. Da hatten die Waldviertler die besseren Nerven und gewannen 3:0.

Trotz der knappen Niederlage konnte der BC Traisenpark St.Pölten die Tabellenführung in der 1. NÖ Landesliga verteidigen!

 

BC Traisenpark St.Pölten - PBC Top Pool St.Pölten  7 : 1 Ziervogel (2), Vogt (2), Schwaiger (2), Socha; Rohringer

BC Traisenpark St.Pölten - UBC Horn  4 : 5 Ziervogel (2), Vogt, Socha; Berger (2), Piesnegger, Frodl

Shoot-Out: 0:3