Logo

Billardclub Traisenpark St.Pölten

******   NEWSLETTER    ******    21.08.2019

 

Österreich-Cup 15.-17.08. in Villach/Kärnten

 

Der BC Traisenpark St.Pölten war beim Ö-Cup in Kärnten mit 2 Mannschaften vertreten.

Nachdem unsere Mannschaften beim NÖ-Cup den 4. und 5. Platz belegten, war man auch für die Teilnahme am Ö-Cup qualifiziert.

Die 1er-Mannschaft bestehend aus Günter Vogt, Werner Socha, Hans-Peter Breitenhuber und Stefan Micliuc startete mit einem Sieg gegen die Poolkings aus Wien stark ins Turnier. Nach der anschließenden Niederlage gegen SBC Feldkirch und einem klaren Sieg gegen Pegasus Eisenstadt unterlag man den favorisierten Pooldogs aus Wien und musste in die 2. Verliererrunde. Dort konnte man den LBC Kössen besiegen, ehe es gegen den Stadtrivalen Top Pool St.Pölten ging: obwohl unsere Spieler im Match immer in Führung waren konnte man den Sack nicht zumachen und verlor am Ende bitter in der Verlängerung. Der insgesamt erreichte 21. Platz ist aber bei dem starken Teilnehmerfeld der besten Mannschaften Österreichs ein achtbarer Erfolg.

Unsere 2er-Mannschaft mit Paul Herzog, Stefan Kräftner, Michaela Seifritz und Robert Marek wurde nach der Auftaktniederlage gegen die Pooldogs Wien auch vom BC Deutschkreutz ganz knapp in der Verlängerung besiegt. Anschließend gelang gegen BC Standard Klagenfurt 3 der erste Sieg. In der nächsten Runde war dann der NÖ-Cup-Sieger LaPalma Wr.Neustadt zu stark und unsere 2er schied mit erhobenen Kopf und einigen Erfahrungen reicher aus dem Turnier aus.

Das Turnier konnte letztendlich die Heimmannschaft des PBC 1stEdition Villach im Finale gegen die Pooldogs Wien für sich entscheiden.



FINALTURNIER ENDSTAND
1. Markus Ziervogel
2. Augustin Bodan
3. Johann Moser
    Günter Vogt
5. Werner Socha
    Stefan Kräftner
    Ashraf Kamal
    Fritz Hippmann